Projekt vorschlagen

Herzwacht übergibt Erste-Hilfe-Defis an die Freie Waldorfschule Saarbrücken

Veröffentlicht von in am 17. Juli 2015

Herzwacht übergibt Erste-Hilfe-Defis an die Freie Waldorfschule Saarbrücken

Der Präsident der Deutschen Herzwacht e.V., Jan-Georg Wojtyniak, übergab am Freitag, 17.07.2015, einen automatisierten
externen Defibrillators (kurz: AED) an die Freie Waldorfschule Saarbrücken.

Um für das Thema Erste Hilfe zu sensibilisieren und da auch das Personal an unseren Schulen immer älter wird, ist es wichtig hier adäquat vorzusorgen, um lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen im Notfall richtig behandeln zu können.

Wir freuen uns hierfür einen Beitrag geleistet haben zu können.

AED für die Waldorfschule Saarbrücken

AED für die Waldorfschule Saarbrücken

Bei der Übergabe (v. l.): Alexandra Schmidt, Präsidium der Deutschen Herzwacht, Jan-Georg Wojtyniak, Präsident der Deutschen Herzwacht, Toni Gries, Sicherheitsbeauftragter und technischer Leiter der Walddorfschule Saarbrücken, Christian Watzlawik, Präsidium der Deutschen Herzwacht.

Siehe auch: