Projekt vorschlagen

Ärzte müssen richtig aufklären

Veröffentlicht von in am 2. Dezember 2009

Ärzte müssen richtig aufklären

Die Herzwacht erklärt in einer Fortbildungsveranstaltung warum Patienten das Recht haben, von Ärzten richtig beraten zu werden und wie sich Ärzte rechtlich absichern können.

Aufklärung ist wesentlich

Die Rechtsprechung erachtet die ärztliche Pflicht zur Aufklärung des Patienten als wesentlichen Teil der Heilbehandlung und somit als behandlungsvertraglich geschuldete Pflicht. Ihre Unterlassung hat wichtige schadenersatzrechtliche Konsequenzen zur Folge. Somit wird das Wissen um den richtigen Aufklärungsmaßstab für alle praktizierenden Ärzte immer wichtiger.

Wie sich dieses Problem im Klinik- und Praxisalltag darstellt und welches nicht zu unterschätzende Haftungsrisiko sich ergeben kann – das wird Ihnen aus der Sicht des täglich damit beschäftigten Juristen und der täglich damit konfrontierten Ärztin dargestellt.

Die anschließende Diskussion wird Ihnen die Möglichkeit geben, eigene Fragen und Probleme mit den Referenten zu erörtern. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu dürfen.

Veranstaltungshinweis

Von der Ärztekammer des Saarlandes wurden dieser Veranstaltung fünf Fortbildungspunkte zuerkannt.

Links